Wissen Ausbildung Qualifikation für Hundehalter

Seit der Novellierung des Tierschutzgesetzes sind nicht nur Züchter und Tierpensionen erlaubnispflichtig. Auch Tierschutzorganisationen und Hundetrainer müssen nachweisen, dass sie die erforderliche Sachkunde besitzen. Dies schreibt § 11 des Tierschutzgesetzes vor. Die Kölner Hunde-Akademie bietet den erlaubnispflichtigen Haltern Sachkundelehrgänge, Aus- und Fortbildungen an, die als Qualifikations-Nachweis zur Vorlage beim Veterinäramt gelten können.

Sachkunde §11 TierSchG

Sachkundelehrgänge mit Prüfung nach §11 TierSchG für gewerbliche Hundehalter wie Tierpensionen, Hundesitter, Tierheime, Tierschutzorganisationen, Hundeausbilder und Trainer und alle Interessierte.

mehr ⇒

Sachkundenachweis Katzen

Hundefachmann KHA

Ausbildung mit Abschlussprüfung für professionelle Hundehalter (Dogwalker, Dogsitter, Hundebetreuer, Mehrhundehalter, Pflegestellen), die eine Erlaubnis nach §11 TierSchG benötigen.

mehr ⇒

Sachkundenachweiss Kleinsäuger

Seminare

Seminare und Fortbildungen für Hundehalter, Mitarbeiter im Tierschutz, Dogsitter, Hundepensionen, Hundetrainer.

mehr ⇒

NEU: Seminare speziell für Tierschutzorganisationen

Hunde aus dem Auslandstierschutz ... artgerecht und fair halten!

Seminar für Mitarbeiter von Tierschutzorganisationen, Pflegestellen, Halter und Interessenten, die einem Auslandshund ein neues Zuhause geben möchten.

Hunde aus dem Auslands-Tierschutz stellen die Halter vor besondere Herausforderungen. Oft werden Hunde per Foto oder Video ausgesucht, doch kann der neue Halter einschätzen, was tatsächlich auf ihn zukommt? Welche Prägungen hat der Hund, was hat er erlebt, in welchen Verhaltensweisen können sich seine Erfahrungen manifestieren? Das Seminar gibt einen Einblick in die Welt des Auslandstierschutzes und soll helfen, die Hunde besser verstehen und einschätzen zu können und damit die Voraussetzungen für eine optimale Vermittlung zu schaffen.

Zum Seminar