Unsere Dozenten und Autoren

Susanne Ronneberg, Leiterin der Kölner Hunde-Akademie und Sachverständige nach LHundG NRW

„Wissen teilen, Tieren helfen.“ Denn: Nur, wenn man aufklärt, kann man die Lebensbedingungen von Tieren verbessern und damit zum Tierwohl beitragen.

Dr. Marion Steinbach, Inhaberin von SteinbachPR

Ob Hund oder Hamster, Schwein oder Rind – wenn wir wissen, was Tiere zu einem artgerechten Leben brauchen, können wir es ihnen ermöglichen. Deshalb unterstütze ich als PR-Beraterin Einrichtungen, Organisationen und Unternehmen, die informieren, sensibilisieren und sich für den Schutz und die Rechte von Tieren einsetzen. Außerdem gebe ich meine eigenen Erfahrungen und Kenntnisse gerne weiter. Denn Wissen ist die beste Basis für artgerechte Tierhaltung.

www.steinbach-pr.de

Dr. Nicole Jentzsch, Tierärztin mit Praxis in Leverkusen

Tiere machen uns so glücklich! Sie schenken uns unendlich viel Freude und bereichern unser Leben! Mein größtes Anliegen ist es, ihnen dafür etwas eigentlich ganz Selbstverständliches zurück zu schenken: Das Anrecht auf ein artgerechtes Leben, das Anrecht auf einen respektvollen Umgang mit ihnen, ihre Wertschätzung als Mitgeschöpf. Dazu gehört, dass wir unsere Bequemlichkeit und unseren „Schönheitsgeschmack“ niemals über ihre körperliche Unversehrtheit stellen dürfen.

Genau so wichtig ist mir aber ein respektvoller Umgang von uns Menschen untereinander, ganz gleich, ob wir nun als Züchter, Tierschützer, Trainer oder Betreuer tätig sind. Die Liebe zu den uns anvertrauten Tieren sollte uns dazu antreiben, ohne Vorurteile gemeinsame Sache zu machen!

www.tierarztpraxis-jentzsch.de

Dr. Susanne Lechtenböhmer, Tierärztin

„Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.“ (Roger A. Caras)

Dieses einzigartige Geschenk, das uns unsere Haustiere machen, verpflichtet: wir müssen ihnen ein Leben ermöglichen, das ihrer Art so weit wie möglich entspricht. Dafür müssen wir ihre Bedürfnisse und ihr Normalverhalten kennen und ihre Körpersprache so gut wie möglich lesen können. Wir sollten sie nicht vermenschlichen, sondern sie das sein lassen, was sie sind: Tiere, und die sind toll!

Ursula Schulz, Ausbilderin und Sachverständige nach LHundG NRW

Die Dozentin Ursula Schulz ist Hundetrainerin und Sachverständige nach LHundG NRW. Durch ihre Praxiserfahrung gelingt es ihr, die richtige Anwendung der Lerntheorien in der praktischen Hundeausbildung anschaulich zu vermitteln.

 

Sonja Boehm, Rechtsanwältin

Leider hat die vermehrte Dichte an Haustieren, insbesondere an Hunden gerade im städtischen Bereich dazu geführt, dass auch immer häufiger anwaltliche oder sogar gerichtliche Hilfe in Anspruch genommen werden muss. Seit nunmehr 8 Jahren habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, Tierhaltern in allen rechtlichen Angelegenheiten zur Seite zu stehen. Besonders am Herzen liegen mir die Hunde und die Pferde. In meiner Kanzlei bearbeite ich Haftungsfälle, erstelle jedoch auch Kaufverträge, Überlassungsverträge für Tierschutzvereine, Einstallverträge etc. Hierbei habe ich neben den rechtlichen Fragestellungen auch immer das Tierwohl im Sinn.

Dr. Christian Detmer, Tierarzt

Dr. Christian Detmer ist Tierarzt und seit Gründung der Kölner Hunde-Akademie als Dozent bei uns tätig. Seine Praxis hat er in Dormagen: www.tierarztpraxis-detmer.de

Dr. Katja Teschner, Tierärztin

Dr. Katja Teschner ist Tierärztin. Sie referiert in den Sachkundelehrgängen der Kölner Hunde-Akademie in den Themengebieten Hundefütterung, Katzengesundheit und Fortpflanzung.  www.tieraerzte-koeln.de

Dr. Egbert Lechtenböhmer, Tierarzt

Dr. Egbert Lechtenböhmer ist Tierarzt und war bis zu seiner Pensionierung Amtsleiter des Veterinäramts Köln. In unseren Sachkundelehrgängen referiert er zum Transport von Tieren unter Tierschutzaspekten.

Tiertransport

Dr. med. vet. Renate Jones-Baade MSc., Tierärztin und Tierverhaltenstherapeutin

Dr. med. vet. Renate Jones-Baade MSc. ist Tierärztin und Tierverhaltenstherapeutin. Seit dem Jahr 2000 ist sie auschließlich im Fachbereich Tierverhaltenstherapie tätig.

Ihr Arbeitsgebiet umfasst:

  • Ausbildung von Fachleuten, u.a. Tierärzte und Hundausbilder
  • Einzeltherapie für Tierhalter (vorwiegend Hunde und Katzen, aber auch Kaninchen, Ratten u.ä.)
  • Seminare und Vorträge in deutscher und englischer Sprache